Kurt-Schwitters-Schule

Schulsozialarbeit

Aktuell

Die Kolleginnen und Kollegen der Schulsozialarbeit stehen Ihnen und euch gerade auch jetzt beratend und helfend zur Seite. Der persönliche Kontakt ist im Moment nicht möglich, aber sie können angerufen werden und per Email kontaktiert werden. Die Kontaktdaten stehen hier.

Genrell

Multiprofessionell, innovativ und modern, so präsentieren wir uns als Abteilung Schulsozialarbeit der Kurt-Schwitters Schule. Die Diversität unserer Schülerschaft spiegelt sich in der Diversität unserer Teammitglieder. Unter den 8 in unserer Abteilung tätigen Kolleg*innen befinden sich zwei Mitarbeiterinnen mit dem BA soziale Arbeit, ein Mitarbeiter mit einem Abschluss in Psychologie, drei Mitarbeitende mit dem Berufsabschluss des staatlich anerkannten Erziehers, ein Sozialwissenschaftler BA und eine Bildungswissenschaftlerin BA.

Unserer Haltung entspricht es die Schule als eine große Gemeinschaft zu begreifen, in der jeder Mensch gesehen, akzeptiert und gefördert werden sollte. Wir treten aktiv für ein humanistisches, demokratisches Weltbild ein und setzen einen wichtigen Schwerpunkt unserer Arbeit in der Bekämpfung jedweder Form von Diskriminierung und Gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit.

Wir haben uns selbst ein Leitbild gegeben, welches als Wertekonsens unserer Abteilung betrachtet werden kann. Außerdem haben wir die zentralen Instrumente unserer Arbeit verschriftlicht, um bezogen die Mechanismen unserer Tätigkeit an der KSS größtmögliche Transparenz zu schaffen.

Um unsere Perspektiven und Ziele in den Schulalltag einzubringen ist es unser Anspruch, jederzeit als verlässliche sozialpädagogische Ansprechpersonen allen Schülerinnen und Schülern, und deren Eltern und Lehrern zur Verfügung zu stehen.

Strukturell sind die Mitarbeitenden Menschen unserer Abteilung dafür an die Jahrgänge der Mittelstufe angegliedert. Aus dieser Position heraus, nehmen wir Aufgaben klassischer Schulsozialarbeit wahr. Diese werden auf dieser Seite unter dem Begriff der Jahrgangsbezogenen Schulsozialarbeit zusammengefasst und näher erläutert.

Über die Jahrgangssozialarbeit hinaus, beraten wir als Expert*innen für bestimmte Jugend relevante Themenfelder die anderen Erwachsenen Akteure an der Schule und übernehmen Verantwortung für Tätigkeitsfelder die wir in Abstimmung mit der Schulleitung regelmäßig neu definieren.

Dazu zählen unter anderem die Themen Schülerpartizipation, Prävention und sexuelle Vielfalt. Nähere Informationen dazu finden sie auf dieser Seite unter dem Begriff fachgebietsorientierte Schulsozialarbeit.